Hovawarte vom Bohrertal
Hovawarte    vomBohrertal

Bagheera vom Bohrertal, s

WT: 21.05.99 -04.09.11

BH, AD, FH II, Obedience 2

Deutscher Jugendchampion RZV

Deutscher Champion VDH + RZV

Deutscher Veteranen Champion

Bagheera ist eine große Hündin vom mittleren bis derben Typ. Das tiefschwarze Haarkleid ist von vorzüglicher Länge und Struktur. Ausdrucksstarker Hündinnenkopf mit dunklem Auge und korrekt angesetztem  und getragenem Behang. Die kräftigen Vorder- und Hinterläufe sind gerade gestellt und korrekt gewinkelt. Die Hündin verfügt über ein vorzügliches Gangwerk mit viel Schub. Sehr freundliches, temperamentvolles Wesen.


Bagheera wurde auf 21 Schauen immer mit vorzüglich bewertet und konnte so den Titel Deutscher Champion erringen.


Auch bei Ihren ersten Starts in der Veteranenklasse mit 9,5 Jahren konnte sie überzeugen und innerhalb von 5 Wochen, den Titel Veteranenchampion erringen. Außerdem gelang es Ihr 2008 gleich zwei mal schönster Hund der Schau zu werden und die deutlich jüngere Konkurrenz aufgrund ihres bestechenden Gangwerks und ihrer Ausstrahlung zu schlagen.



Bagheera mit 11 Jahren

Bagheera ist eine temperamentvolle, verspielte Hündin, die für jeden Schabernack zu haben ist.

 

Auf Menschen jeden Alters geht sie ausgesprochen freundlich und neugierig zu. Trotzdem ist sie zu Hause wachsam.

 

Sie arbeitet für ihr Leben gerne auf dem Hundeplatz und in der Fährte.

 

Wasser ist eines ihrer Lieblingselemente, sie ist eine gute und ausdauernde Schwimmerin.

 

In der Wohnung ist sie sehr ausgeglichen und ruhig. Autofahren, Restaurant- und Hotelbesuche sind für sie eine Selbstverständlichkeit.

 

Sie begleitet mich täglich zur Arbeit in der Tierarztpraxis und kommt mit allen Tieren gut aus. 

 

Bagheera hat zwei  Würfe,

 

Den C-Wurf vom Bohrertal mit 11 Welpen.

2 Rüden blond, 1 Rüde schwarzmarken, 1 Rüde schwarz, 2 Hündinnen blond, 2 Hündinnen schwarzmarken, 3 Hündinnen schwarz.

 

Und den D-Wurf vom Bohrertal mit 10 Welpen

1 Rüde blond, 2 Rüden schwarzmarken, 1 Rüde schwarz, 4 Hündinnen schwarzmarken und 2 Hündinnen schwarz



Leider mussten wir am 4. September 2011 Abschied von Bagheera nehmen. Sie war ein Lebenlang nie krank und erlag schließlich innerhalb von 4 Wochen einem Krebsleiden.

Mit Bagheera haben wir eine wundervolle Hündin verloren. Sie war einfach alles was man sich von einem Hund erträumt.

Klug, einfühlsam, arbeitsfreudig und wunderschön.

Sie hatte die Gabe, mit ihrem Charme,  alle um den Finger zu wickeln, auch Leute die eigentlich Angst vor Hunden haben.

Bagheera war ein Hund mit sehr viel Ausstrahlung und ihren Welpen eine tolle Mutter.

Wir vermissen sie so sehr und sind unendlich dankbar, dass wir 12,5 wundervolle Jahre mit ihr verbringen durften.

Ein Teil von ihr lebt in ihrer Tochter und ihrer Enkelin weiter bei uns und darüber sind wir sehr froh.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Fehrle