Hovawarte vom Bohrertal
Hovawarte    vomBohrertal

Oktober 15: Zwischenzeitlich ist der komplette Wurf auf HD geröntgt und vom neuen HD Gutachter ausgewertet. Bei allen 10 Hunden ergab sich kein Hinweis auf HD

Am 01.11.14 fand die Nachzuchtbeurteilung in Sinsheim statt. Ausser Gaja sind alle gekommen. Herzlichen Dank dafür. Es war ein schöner Tag mit Spitzenwetter. Leider haben unter dem Gegenlicht die Bilder gelitten. Ein sehr gelungener Wurf, ohne zuchtausschliessenden Fehler, mit tollem Wesen und klasse Beutetrieb. Vielen Dank an die Besitzer für die super Förderung Eurer Hunde.

Gruppenbilder:

Gasko:

Gizmo (Vicco):

Gojan (Gordo):

Gonzo (Gomez):

Goran (Barney):

Granat (Lorbass):

Galea:

Gamira:

Geska (Jara):

 

 

 

 

 WT: 30.12.13       7 Rüden, 4 Hündinnen, alle schwarzmarken

 

Mutter: Fajara v. Bohrertal, sm, BH, AD, FPr3, IPO 2, Obedience 1

Bilder Fajara

 

 

Vater: Luk v. Völkerschlachtdenkmal, Dt. Champion VDH + RZV

Bilder Luk:

24.02.14

Am Samstag war Wurfabnahme. Das heisst die Welpen wurden von der Zuchtwartin in Augenschein genommen und einem kleinen Wesenstest unterzogen. Die Zuchtwartin war sehr zufrieden. Keine zuchtausschließenden Fehler zu finden. Sie bescheinigte uns einen sehr harmonischen, gelungenen Wurf, sowohl optisch wie auch vom Wesen her.

Wir sind sehr stolz auf unsere Kleinen.

20.02.14

Unser zweiter Ausflug hat uns in den Wald geführt. Das war vielleicht spannend, was es da alles zu entdecken gab. Frauchen war nur etwas überfordert Bilder zu machen und uns im Zaum zu halten, deshalb nicht viele Bilder

16.2.14 Erster Ausflug

Heute haben wir unseren ersten Ausflug gemacht. Frauchen hat uns ins Auto gepackt und wir sind 20 Minuten zu ihrem Hundeplatz gefahren. Dort wurden wir wieder ausgeladen und hatten eine herrlich grosse Wiese zum rennen und toben. Einige interessante Gerätschaften waren auch zu erkunden. Als wir müde wurden haben sie uns zurück in die Rumpelkiste gepackt und es ging wieder ab nach Hause.

12.2.14

Jetzt sind die Welpen schon sechseinhalb Wochen alt. Zwischenzeitlich ist wirklich nichts mehr sicher vor ihren nadelspitzen Hackezähnchen. Es wird geschüttelt was das Zeug hält und Hosenbeine und Schnürsenkel stehen ganz oben auf der Hitliste. Die 3. Entwurmung wurde gut vertragen und die ersten haben am Sonntag die 5 kg geknackt.

6.2.14

Heute war ein Traumtag mit Sonne und 12°C. Dem entsprechend munter Haben sich die Welpen an die Gartengestaltung gemacht. Lauter kleine Botaniker. Kein Halm und kein Ast ist vor ihnen sicher, alles was erreicht werden kann wird systematisch geschreddert.

3.2.14 Heute sind wir 5 Wochen alt

Zwischenzeitlich haben wir auch den grossen Auslauf fest im Griff. Die Besucherströme reissen jetzt nicht mehr ab und so haben wir immer genug Finger zum knabbern.

Laufend gibt es aufregende neue Dinge zu entdecken.

27.01.14 Heute sind wir 4 Wochen alt

Das Wochenende war aufregend, wir sind in ein geräumiges Kellerappartment mit Terassenbenutzung umgezogen. Dort gibt es auch viel Neues zu entdecken. Auch Oma Chiva wird jetzt von Fajara geduldet und darf den Welpen jetzt offiziell Besuche abstatten. Bis jetzt durfte sie immer nur heimlich schauen.

23.01.14 Bilder aus der 4. Lebenswoche

Diese Woche hat sich viel getan. Die Tür der Wurfkiste hat sich endgültig geöffnet und so wird jetzt das ganze Zimmer in Beschlag genommen. Vollkommen unerschrocken wurde sofort alles erkundet. Zusätzlich steht Fressen lernen auf dem Stundenplan. Das gestaltet sich noch etwas schwierig. Vor lauter Gier sitzt man auch schon mal mitten im Napf und so endet jede Mahlzeit mit einer Generalreinigung. Die Tischmanieren sind also durchaus noch verbesserungsfähig. Die Welpen rangeln jetzt auch zunehmend untereinander und schütteln und sichern bereits ihr Spielzeug.

17.01.14 Bilder aus der 3. Lebenswoche

Das Laufen klappt jetzt schon richtig gut. Auch mit dem Hören wird es immer besser. Nähert man sich der Wurfkiste setzt sofort ein wildes Gewusel ein. Seit ein paar Tagen füttern wir jetzt zu, um Fajara zu entlasten, auch das klappt richtig gut, es sitzen dann alle da und stimmen ein wildes Geheul an, bis sie an der Reihe sind.

Seit 2 Tagen wurde die Wurfkiste um ein Pipi-Eck erweitert. Die kleinen Knirpse wandern doch tatsächlich schon aus der Kiste um ihr Geschäft zu erledigen. Nicht immer, aber immer öfter, es sei denn der Ausgang wird mal wieder als Schlafplatz missbraucht

13.01.14 Bilder aus der 2. Woche

In dieser Woche ist viel passiert. Das Geburtsgewicht wurde verdoppelt. Die Augen sind aufgegangen und die Bande scheint auch schon was zu hören. Das Laufen wird zunehmend sicherer. Die Welpen zeigen erste spielerische Aktionen untereinander.

Und gestern gab es zum allgemeinen Entsetzen die erste Wurmkur

07.01.14 jetzt sind die Welpen schon 8 Tage alt und schon tüchtig gewachsen.

Die Fortbewegungsgeschwindigkeit und die Stimmgewalt haben schon unheimlich zugenommen

02.01.14

Heute war ein trauriger Tag. 1 Rüde ist leider gestorben. Er hat bei der Geburt wohl zuviel Fruchtwasser in die Lunge bekommen und konnte nicht richtig atmen.

Den anderen geht es aber super, sie wachsen und gedeihen prächtig.

30.12.13 Hurra die Welpen sind da

Fajara hat es ja echt spannend gemacht und den errechneten Geburtstermin um 2 Tage überzogen, aber seit heute Nacht freuen wir uns über 11 quicklebendige Welpen.

7 Rüden und 4 Hündinnen alle schwarzmarken.

Wir sind noch alle furchtbar müde nach der durchwachten Nacht. Fajara meistert Ihre Aufgabe souverän und ist deutlich fitter als wir Zweibeiner, obwohl sie doch die Hauptarbeit verrichtet hat.

Hier die ersten Bilder:

15.12.13

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt sind es noch 2 Wochen bis zum vorraussichtlichen Geburtstermin.

Fajara ist kugelrund, sie hat schon 7 kg zugenommen und 24 cm an Bauchumfang zugelegt. So langsam merkt man es ihrem Tempo an, die Spurtgeschwindigkeit lässt etwas nach und jedes Hinlegen wird mit einem lauten Grunzer komentiert. Ansonsten geht es ihr super und auch der Hunger ist noch ungebremst, wo soll das nur hinführen???

1.12.13

Jetzt sind die ersten 5 Wochen der Trächtigkeit schon um. Fajara geht es sehr gut, der Hunger und das Temperament sind ungebremst, aber man kann jetzt doch schon deutlich sehen, dass sie trägt. Die Flanken sind nahezu ausgefüllt und sie hat schon 10 cm an Bauchumfang zugelegt. Seit heute bekommt sie jetzt auch endlich mehr zu fressen.

20.11.13

Heute hat der Ultraschall ans Licht gebracht, was Fajara überhaupt nicht verraten wollte. Fajara ist trächtig.

Wir hatten es ja schon vermutet, weil die Taille doch etwas fülliger geworden ist und sie immer Hunger hat, aber ansonsten hat sie alle Anzeichen einer Trächtigkeit versteckt.

Sie hat genauso viel Dampf wie immer, verschmust und hungrig ist sie immer und schlecht war ihr auch nie.

Wir freuen uns auf den kommenden Wurf.

26./27.10.13

Fajara wurde von Luk gedeckt.

Wir haben Luk als einen souveränen, freundlichen und sehr zielstrebigen Rüden erlebt.

So war das Decken jeweils eine zügige Sache und wir hatten viel Zeit uns Leipzig und Umgebung anzuschauen.

Ein herzliches Dankeschön an Angela und Hartmut, die Luks Herrchen, der im Urlaub war, vertreten haben.

Wir erwarten die Welpen, wenn Fajara aufnimmt, in den Farben schwarzmarken und blond, um den 28.12.13

Jetzt heisst es Daumendrücken.

Hier noch einige Bilder (war nicht so einfach, denn für Luk ist nach dem Decken vor dem Decken)

13.10.13 Fajara ist jetzt mit 5 Wochen Verspätung endlich läufig und wir werden vorraussichtlich Ende nächster Woche nach Machern zu Luk aufbrechen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Fehrle